DWA David Wolfertstetter Architektur


Atlas Mehrgeschossiger Holzbau
Erschienen 2017


Völlig neu erarbeitetes Nachschlagewerk zum mehrgeschossigen Holzbau für Architekten, Planer, Holzfachleute und Bauherren aus der Atlas-Reihe des DETAIL-Verlag. Ab 1. Juli 2017 verfügbar!
Die Publikation wurde massgeblich von proHolz Austria und dem Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmerhandwerks unterstützt.
Im Holzbau hat sich in den letzten Jahrzehnten viel getan. Holz eignet sich heute fast uneingeschränkt für den Einsatz im mehrgeschoßigen Hochbau. Das ist neu und erfordert einen kreativen Umgang mit der bisher praktizierten Baukonstruktionsweise. Der moderne Holzbau löst sich von den klassischen Kategorisierungen wie Holzrahmen-, Holzskelett- und Holzmassivbau und lässt bedarfsorientiert die Mischung verschiedener Bauweisen zu. Damit eröffnen sich für die Holzbauarchitektur völlig neue Möglichkeiten.?Der Atlas Mehrgeschossiger Holzbau vermittelt die wesentlichen Fachkenntnisse zur neuen Systematik und Konstruktionsmethodik vom Entwurf über die Vorfertigung bis zur Fügung vor Ort. Er schafft gegenseitiges Verständnis bei allen Projektbeteiligten für die nötige Zusammenarbeit im integralen Planungs- und Bauprozess und liefert die nötige technische Kompetenz, um den modernen Holzbau überzeugend zu vertreten.
Ein ausführlicher Praxisteil zeigt über 20 moderne Holzbauten im Detail zu folgenden Themen:
Konzipierung und Entwurf von Holztragwerken und -fassaden
Konstruktionsmethodik im mehrgeschoßigen Holzbau
neue Systematik Holz- und Holzhybridbau
Konstruktionselemente, Schichtenaufbau, Tektonik
Haustechnik, Brand-, Feuchte-, Schall- und Holzschutz
Vorfertigung und Fügung
Planungs- und Bauprozess
Holzwerkstoffe und Ökobilanz
detaillierter Projektbeispielteil mit individuellen Dokumentationen




Katalog zur Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft"
Erschienen 2016


Thematisch soll die ökologische Bedeutung, das technologische Potenzial und die neue Ästhetik des vertrauten Baustoffs Holz aufgezeigt werden. Das erste Kapitel erläutert - unterstutzt durch anschauliche Erklärgrafiken - den Beitrag des Materiallieferanten Wald zum aktiven Klimaschutz. Sämtliche in den Grafiken angeführten Baubeispiele werden anhand kurzer Texte, aussagekräftiger Fotos und Plangrafiken dargestellt. Im Folgenden analysieren neun renommierte Fachautoren in klar strukturierten Texten das technologische und ästhetische Potenzial des Baustoffes Holz. Veranschaulicht werden die Textbeiträge durch die Darstellung unterschiedlicher Architekturbeispiele. Der Schwerpunkt im zweiten Kapitel liegt auf dem konstruktiven/technologischen Aspekt, was sich in einem höheren Anteil an baudokumentarischen Material äußert. Im dritten Kapitel illustriert die großformatige Fotografie eindrücklich die enorme Vielfalt an aufregenden gestalterischen Möglichkeiten des Baustoffes Holz. Ergänzt durch eine ausführliche Literaturliste stellt die Publikation eine nicht nur für Fachleute interessante, anschauliche und sinnliche Lektüre in einem lesefreundlichen Format dar.




Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft" im Martin-Gropius-Bau Berlin
Oktober 2016 - Januar 2017


Eine faszinierende Ausstellung zur aktuellen Baukultur mit Fokus auf Holz - den natürlichen, nachwachsenden Rohstoff Anhand von herausragenden internationalen und nationalen Projekten zeigt die Ausstellung ökologisch-nachhaltige und aktuelle Positionen der Holz-Baukunst und moderner Holzarchitektur. Präsentiert werden spektakuläre Projekte von Toyo Ito, Shigeru Ban und Frei Otto ebenso wie richtungsweisende urbane Holz-Wohnbauten, beispielsweise von Kaden & Klingbeil in Berlin/Prenzlauer Berg, sowie die neuesten Tendenzen des Bauens mit Holz über der Hochhausgrenze. Großformatige Modelle werden durch Pläne, Texte und Fotographien umfangreich begleitet.
Die Geschichte der Ausstellung beginnt im Wald. Seine Bedeutung für Umwelt und Gesellschaft wird erklärt und warum es sinnvoll ist, den faszinierenden Rohstoff primär stofflich zu verwerten. Die Darstellung des neuen Bauprozesses, der Einfluß der EDV, die neuen Dimensionen und Grenzen sowie Holz im urbanen Kontext und das Bauen im Bestand sind weitere Themenschwerpunkte. Zukunftsfähige Bauten präsentieren ein vertrautes Material in neuer Ästhetik. Komplettiert wird der Rundgang mit der Darstellung der zunehmenden Bedeutung von alternativen Holzarten wie beispielsweise dem Laubholz das besonders für zukünftige Baugeschehen relevant sein wird.
In der Ausstellung wird die Faszination eines Werkstoffes deutlich, der praktisch vor der Haustür wächst und wie kein anderer vielfältig verwendbar ist. Ein Material das von großen Tragwerken bis zu Möbeln schon seit Jahrhunderten seine Eignung bewiesen hat und nach wie vor für viele Menschen mit großem Wohlbehagen verbunden ist.

















Atlas Mehrgeschossiger Holzbau
Erschienen 2017

Herausgeber: Hermann Kaufmann, Stefan Krötsch, Stefan Winter, Autoren: Heinz Ferk, Sonja Geier, Annette Hafner, Wolfgang Huß, Holger König, Maren Kohaus, Frank Lattke, Lutz Müller, Anne Niemann, Daniel Rüdisser, Christian Schühle, Manfred Stiglmeier, Martin Teibinger, Gerd Wegener, David Wolfertstetter, Institut für internationale Architektur-Dokumentation, München 2017, 272 Seiten mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen, Format 23 x 29,7 cm, Hardcover, ISBN 978-3-95553-353-3, Preis: 130,00€


ATLAS

© proHolz Austria

ATLAS

© proHolz Austria

ATLAS

© proHolz Austria








Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft" im Martin-Gropius-Bau Berlin
Laufzeit Oktober 2016 - Januar 2017

Kuration in Zusammenarbeit mit Prof. Hermann Kaufmann und Architekt Martin Kühfuß an der Professur für Entwerfen und Holzbau der Technischen Universität München


bauenmitHolz1

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz2

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz3

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz4

Foto: © Stefan Theßenvitz - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz5

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz6

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz7

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz8

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung

bauenmitHolz9

Foto: © Jirka Jansch - Eindrücke aus der Ausstellung








Katalog zur Ausstellung "Bauen mit Holz - Wege in die Zukunft"
Erschienen 2016

Herausgeber Prof. Hermann Kaufmann, Prof. Winfried Nerdinger in Zusammenarbeit mit Martin Kühfuss, David Wolfertstetter, Mirjana Grdanjski
Prestel Verlag, München, Umfang 224 Seiten, ISBN 978-3-7913-5604-4, Preis 29,95 €

Katalog

© Atelier Gassner

Publikation zur Ausstellung der Professur für Entwerfen und Holzbau mit dem Architekturmuseum der TU München im Martin-Gropius-Bau Berlin, 21. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017. Thematisch soll die ökologische Bedeutung, das technologische Potenzial und die neue Ästhetik des vertrauten Baustoffs Holz aufgezeigt werden. Das erste Kapitel erläutert - unterstutzt durch anschauliche Erklärgrafiken - den Beitrag des Materiallieferanten Wald zum aktiven Klimaschutz. Sämtliche in den Grafiken angeführten Baubeispiele werden anhand kurzer Texte, aussagekräftiger Fotos und Plangrafiken dargestellt. Im Folgenden analysieren neun renommierte Fachautoren in klar strukturierten Texten das technologische und ästhetische Potenzial des Baustoffes Holz. Veranschaulicht werden die Textbeiträge durch die Darstellung unterschiedlicher Architekturbeispiele. Der Schwerpunkt im zweiten Kapitel liegt auf dem konstruktiven/technologischen Aspekt, was sich in einem höheren Anteil an baudokumentarischen Material äußert. Im dritten Kapitel illustriert die großformatige Fotografie eindrücklich die enorme Vielfalt an aufregenden gestalterischen Möglichkeiten des Baustoffes Holz. Ergänzt durch eine ausführliche Literaturliste stellt die Publikation eine nicht nur für Fachleute interessante, anschauliche und sinnliche Lektüre in einem lesefreundlichen Format dar.